hintergrund_atemtherapie

Bewegt Sein – und im Fluss mit dem Atem

Atemtherapie

So wie ein Flusslauf sich seine Wege bahnt, um seine Kraft unaufhaltsam zu entfalten, so möchte Ihr Atem als Ihre Lebensenergie in Ihrem Körper fließen und sich ausbreiten.

Der Atem ist ein wunderbares Instrument, um nach innen zu lauschen. Weg von allem was äußerlich ist. Sie finden dort ganz besondere Qualitäten wie innere Ruhe und Gelassenheit, Zentriertheit und tiefes Vertrauen. Von dieser Präsenz aus erfahren Sie noch mehr über sich selber.

Den eigenen, natürlichen Atem wieder entdecken und sich seinem inneren Fließen überlassen.

Es geht hierbei nicht um ein richtiges und falsches Atmen sondern darum, zu erfahren, welchen Einfluss mein Atem auf meine Lebendigkeit und meinen Ausdruck im Leben hat. Wir alle kennen das, wir halten den Atem vor Schreck an oder lassen ihn ganz klein und schwach werden – dies alles hat seinen Sinn, wenn wir uns in Gefahr befinden oder uns vor der Intensität mancher Gefühle schützen wollen. Wenn die Gefahr vorüber ist und ich mir wieder den ganzen Umfang meiner Spontaneität meines Erlebens erlauben kann, darf mein Atem sich wieder ausbreiten. Es gibt hier keine Bewertungen, sondern nur die Erfahrung zählt, die ich aufgrund der besonderen Achtsamkeit auf meinen Atem machen kann.

Wenn ich lerne, der Erfahrung zu vertrauen, dann kann ich meinen Atem zulassen und fühle dies als kraftvolle Unterstützung für mein Leben.

Atemerfahrung in der Gruppe

In der Gruppe leite ich Übungen an, die Ihre Körperwahrnehmung schulen und die Ihnen dabei helfen, Verspannungen und Blockaden zu lösen. Die Atemarbeit bietet umfangreiche Übungen und Methoden, um den lebendigen Fluss der Energien zu unterstützen und den Atem freier werden zu lassen, so dass Ihnen diese Energien wieder für Ihr Leben zur Verfügung stehen. Auch das Experimentieren mit Tönen gehört zu den Erfahrungen in der  Gruppe. In Partnerübungen tragen gegenseitige, wohltuende Berührungen zur tiefen Entspannung und Regeneration bei. Wir arbeiten überwiegend im Sitzen, im Stehen und teilweise im Liegen.

Achtsamkeit und Hingabe sind besondere Qualitäten, die mit der Atemerfahrung direkt verbunden sind.

Einzelbehandlungen

Die Atem-Behandlungsarbeit findet bekleidet auf einer Liege statt. Mit speziellen Berührungen und Behandlungsgriffen unterstütze ich Sie darin, in tiefere Schichten ihres Seins einzutauchen und „unbelebte“ Teile Ihres Körpers wieder mehr zu spüren. Freudvolle sowie schmerzhafte im Körperbewusstsein gespeicherte Erlebnisse können so gespürt, transformiert und integriert werden.

Im Kontakt mit Ihrem Atem spüren Sie eine tiefe Verbindung  mit sich selbst. Diese Verbindung schafft Selbst-bewusst-Sein.

 

Ich arbeite mit dem „Erfahrbaren Atem“, einer Lehre, die Ilse Middendorf entwickelt und gelehrt hat.

Bei Interesse und Fragen zu meinen Angeboten rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail.