Mit Kopf, Herz und Bauch

Der Körper im beratenden & therapeutischen Kontext.

Dieses Seminar richtet sich an alle, die im Bereich Coaching, Supervision, Therapie und Beratung tätig sind und ihren Methodenreichtum durch das Einbeziehen des Körpers ergänzen wollen.
Das kann ein „Anwärmen“ zu Beginn einer Einzel- oder Gruppensitzung sein. Das können Übungen sein, die Klienten helfen aus dem Gedankenkarussell auszusteigen und mehr ins Fühlen und Erleben zu kommen. Das sind vertiefende Arbeiten, die dem Klienten ermöglichen, Gefühle und Bedürfnisse zu erspüren und so mehr „zu sich“ zu kommen.

Dieses Seminar trägt dazu bei, dass die Zusammenhänge zwischen Kopf und Körper, zwischen Denken und Fühlen bewusst wahrgenommen werden.

Sie werden erleben, wie es sich anfühlt, mit körperlichen Empfindungen, Gedanken, Gefühlen und Impulsen in Kontakt zu kommen und diese Ebenen zu wechseln. Wenn Sie selber Zugang zu ihrem Körperbewusstsein haben, können Sie auch Ihre Klienten in ihren Prozessen wirksamer begleiten, indem sie die körperliche Aspekte einbeziehen.

Ich arbeite mit Methoden aus der Atem-, Tanz- und Bewegungstherapie, in Stille und Bewegung. Musik und Tanz sind unterstützende Elemente, die zusammen mit einer Portion Humor und Neugierde den „Erfahrungsraum“ öffnen. Einfache Übungen zur Körperwahrnehmung und Zentrierung ermöglichen eine gute Präsenz und ein intensives Lernen im Prozess.

Die Selbsterfahrung wird durch kognitives Erfassen des Erlebten ergänzt.

Wann:  27./28. Oktober 2018

Wo: Eisenacherstr. 46, 10823 Berlin – Schöneberg, Praxis „Herzensblume“
U-Bahnhof Eisenacherstraße
Zeiten: WE-Seminar: Samstag: 10:00 – 17:00 Uhr,  Sonntag: 10:00 – 16:00 Uhr
Kosten: 220,- Euro

Frühbucherpreis bis 30. September:  190,- Euro

 

 

Zum Anmeldeformular

 

Zurück zur Übersicht aller Seminare & Kurse